Warum jedes Unternehmen einen Blog haben sollte

Im Jahr 2021 nutzten etwa 53% der deutschen Unternehmen Social Media. Die Zahl der deutschen Unternehmen, die einen unternehmenseigenen Blog nutzten, lag im gleichen Jahr bei nur 8% (Quelle: Statista 2022). Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache.

Du hast noch keinen Blog? Nach diesem Artikel solltest Du das unbedingt noch einmal überdenken!

Professionalität vermitteln

Einen Blog kannst Du dazu nutzen, um Dein Expertenwissen mal so richtig raushängen zu lassen. Während die Inhalte auf Social Media nicht kurz genug sein können und sich auf das Wesentliche beschränken sollen, bist Du auf einem Blog völlig frei was den Umfang Deiner Beiträge angeht. Das kannst Du dir zu Nutze machen, und ausführlich über die Themen aufklären, in denen Du dich besonders gut auskennst. Auf einem Blog kannst Du mit Deinen Inhalten in die Tiefe gehen und Deinen Lesern einen echten Mehrwert liefern. Das sorgt nicht nur für einen regelmäßigen Leserkreis, sondern kann auch potenzielle Kunden von Dir und Deinen Qualitäten überzeugen.

Persönlichkeit zeigen

Über einen Blog kannst Du Deinem Unternehmen eine Stimme verleihen und Persönlichkeit zeigen. Indem auf dem Blog über Themen geschrieben wird, mit denen sich das Unternehmen identifiziert, kannst Du an Deine Kunden kommunizieren, was Dein Unternehmen ausmacht und wofür es steht. So dient der Blog gleichzeitig als kostenlose Werbung, die neue Kunden ansprechen kann.

Den Algorithmus umgehen

Auf Social Media liefern sich die Nutzer einen ständigen Kampf mit den sich stetig verändernden Algorithmen. Auf einem Blog bestimmst Du in welcher Reihenfolge die Inhalte angezeigt werden und bist unabhängig von nervigen Algorithmen. Du musst dich nicht auf Inhalte beschränken, die gerade besonders im Trend sind und bei der Community gut ankommen, sondern kannst dich auf Inhalte konzentrieren, die Dir gut gefallen und zu Dir und Deinem Unternehmen passen. Auf einem Blog behältst Du die volle Kontrolle!

Sichtbarkeit erhöhen

Einen Blog zu haben erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Du potenziellen Kunden bei Google Suchen angezeigt wirst. Google erkennt die Inhalte aus deinen Blogpost und zeigt sie bei Suchen in denen nach den entsprechenden Stichworten gesucht wird an. Du kannst die Sichtbarkeit bei Google Suchen verbessern, indem Du auf die SEO Optimierung achtest. Dazu verfasst Du für jeden deiner Blogposts Metadaten, welche den Inhalt deines Artikels in 2-3 Sätzen kurz zusammenfassen. Anhand dieser Tags kann die Suchmaschine deine Inhalte besser verstehen und zu den richtigen Suchanfragen präsentieren. Gleichzeitig können diese Tags als Vorschau für deine Seite bei den Suchergebnissen verwendet werden.

Content Fabrik

Die Inhalte, die Du für Deinen Blog produzierst, kannst Du hervorragend recyceln und für Deinen Social Media Content wiederverwenden. Da Social Media Posts weitaus kürzer sind als Blogposts, kannst Du den Inhalt aus einem Blogpost sogar in mehrere Social Media Posts aufteilen. Somit kannst Du eine Menge Arbeit sparen und deine Kunden auf allen Plattformen mit qualitativen Inhalten versorgen. Der zusätzliche Aufwand einen Blog neben Social Media zu führen, hält sich also in Grenzen.

Warum Menschen Blogs lesen

Ein wichtiger Erfolgsfaktor für Deinen Blog ist zu wissen, warum andere Menschen überhaupt Blogs lesen, um diese Bedürfnisse zu befriedigen und die Menschen zu Lesern Deines Blogs zu machen. HubSpot hat dafür im Jahr 2021 eine Umfrage durchgeführt, in der sie die Teilnehmer nach den Gründen befragten, warum sie Blogs lesen. 33% der Befragten gaben an Blogs zu lesen, um etwas Neues zu lernen. 20% wollen durch den Blog unterhalten werden und 12% erhoffen sich von dem Blog über Neuigkeiten und Trends ihrer Berufsbranche informiert zu werden. Wie du siehst, sind die Gründe, warum Menschen Blogs lesen, sehr vielseitig. Du solltest dich vor allem darauf konzentrieren, den Blog mit Inhalten zu füllen, die für Dein Unternehmen relevant sind und zu Dir passen. Damit ziehst Du automatisch die richtige Leserschaft an.

Worauf wartest Du noch?  Starte Deinen Blog gleich heute!

SKV Büttelborn 1904/46 e.V.-testimonial

edon-testimonial

MSTVision-testimonial

validaid-testominal

Arcondis-testominal

Autorin:

Autor:

Alexa Lochmann

Projektassistenz für Social Media & Sales Management

Wie können wir Dir helfen?

Kontakt
KarriereNewsletter
DatenschutzImpressum
Symbol: x circle

Ihr Browser ist leider veraltet

Wir haben gemerkt, dass Sie den veralteten Internet Explorer verwenden.
Unsere Webseite arbeitet mit aktueller Technik, die teilweise nicht mehr vom Internet Explorer unterstützt wird. Dies hat zu Folge, dass bestimmte Elemente unserer Website nicht zur Verfügung stehen oder die Webseite teilweise falsch dargestellt wird. Ihre Nutzung dieser Webseite ist daher stark eingeschränkt.
Wir empfehlen Ihnen daher einen aktuellen Browser einzusetzen.